Dienstag, 26. Mai 2015

Gemeinsam Lesen am 26.05.2015

Die Aktion "Gemeinsam Lesen" wird von Weltenwanderer und Schlunzenbücher organisiert. Lest heute gemeinsam mit mir Carlos Rui Zafóns Der Schatten des Windes.

 

fischerverlage.de
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese Carlos Rui Zafóns Der Schatten des Windes und bin auf Seite 120 von 563.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"'Genau seit dem Jahr 1883', sagte ich." (Carlos Rui Zafón: Der Schatten des Windes. S. 120.)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch ist eines von denjenigen, die man anfängt und von denen man schon auf den ersten Seiten weiß, dass es ein Kracher werden wird.
Die Geschichte beginnt mit dem 10-jährigen Daniel. Dessen Vater ist Buchhändler und zeigt ihm den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort landen all diejenigen Bücher, an die niemand mehr denkt. Von dort darf sich Daniel ein Buch aussuchen, Der Schatten des Windes, und von da an begleitet es ihn sein ganzes Leben und scheint Parallelen zu dem realen Geschehen um Daniel herum zu haben.
Wie man an der kurzen Inhaltszusammenfassung merkt, hat der Roman viel mit Büchern und dem Lesen zu tun, und ist daher genau richtig für mich :) Noch dazu ist er unfassbar gut geschrieben, und ich bin ganz froh, dass ich noch so viele Seiten vor mir habe.

4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z.B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal "verlegt" und nicht mehr wieder gefunden?
Den viertel Teil von Harry Potter habe ich immer und überall gelesen. Dass es ratsamer ist, auf das Treppensteigen zu achten anstatt weiterzulesen, musste ich schmerzlich lernen, als mir das Buch ein paar Treppenstufen runtergefallen und ganz unglücklich gelandet ist. Der Hardcoverumschlag hatte sich von den Blättern gelöst. Zum Glück ist es meinem Vater aber gelungen, dass Buch wieder sehr hübsch herzurichten, sodass es dann etwas weniger malträtert aussah ;) 

Kommentare:

  1. Ach je - beim Treppensteigen lesen könnte ich nicht. :-) Zum Glück ist dir nichts passiert und das Buch wiederhergestellt.
    "Der Schatten des Windes" hat mir auch ganz gut gefallen - wobei ist die erste Hälfte nicht so überzeugend fand. Aber in der zweiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Viel Spaß noch!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, dann kann ich mich ja ganz besonders auf die zweite Hälfte freuen - ich finde die erste nämlich schon super :)

      LG Caro

      Löschen
  2. Hey~
    Hihi, das mit Harry Potter klingt niedlich, wenn man es so liest. Da hat es dann wohl genau die Sollbruchstelle des Umschlags erwischt. Aber wenn dein Vater es wieder halbwegs hinbekommen hat, ist es ja nicht so wild. Und zur Not hätte man ja auch ohne Einband weiter lesen können ^^
    Viel Spaß noch mit Zafón :D

    Yours, Aly <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich glaube, bei tausend Seiten wäre das Lesen ohne Einband aber etwas mühsam gewesen :P Zum Glück war es gut zu reparieren :)

      LG Caro

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Die Schatten des Windes ... wie oft hab ich jetzt das Buch schon gesehen, und ich habs immer noch nicht gelesen - dabei schwärmt jeder davon! Ich habs sogar erst kürzlich zum Geburtstag bekommen und jetzt schlummert es auf meinem SuB ^^ Vielleicht sollte ich doch endlich mal dazu greifen :)
    Wünsch dir noch viel Spaß beim Weiterlesen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher ist das Buch echt ein richtiger Kracher, also lass es bitte nicht zu lange auf deinem SUB herumliegen ;)

      LG Caro

      Löschen
  4. Huhu,
    solange nur das Buch gefallen ist und nicht du… Schatten des Windes fand ich auch richtig, richtig toll. Deinen ersten Eindruck kann ich da nur bestätigen. Das hatte für mich so ein bisschen was von "Das Geisterhaus".
    LG,
    Doro

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)

    witzige Geschichte mit dem Buch :D lustigerweise habe ich bei der heutigen vierten Frage auch den vierten Harry Potter Teil genannt, mir ist allerdings nur Wasser drüber gekippt.

    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, vielleicht ist das Buch ja verflucht (ebenso wie die Stelle für Verteidigung gegen die dunklen Künste)? :D

      LG Caro

      Löschen
  6. Geniales Buch, dabei brauch man aber meines Erachtens nach ein wenig Durchhaltevermögen. ich hab damals zweu Anläufe gebraucht...

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Das Buch MUSS. ICH. LESEN. Das klingt fantastisch!!!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann gibt's als kleinen Appetithappen noch folgendes Zitat für dich:
      "Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat, und die Seele derer, die es gelesen und erlebt und von ihnen geträumt haben. Jedesmal, wenn ein Buch in andere Hände gelangt, jedesmal, wenn jemand den Blick über die Seiten gleiten läßt, wächst sein Geist und wird stark." Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes. S. 10.

      Löschen
  8. Hey Caro :)

    das hört sich ja schlimm an mit HP, aber zum Glück ist es deinem Vater ja gelungen es zu retten ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  9. Hey :-)
    Da hast du aber einen lieben Vater :)
    Der Titel und das Cover sprechen mich erst mal gar nicht so an, aber der Inhalt umso mehr, besonders wenn man nach dem ersten Satz weiß, dass es sich gelohnt hat.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ja, Cover und Titel sind nicht unbedingt so vielversprechend, was vielleicht auch daran liegen mag, dass es eher etwas "höhere" Literatur ist, also nicht auf pure Unterhaltung aus.
      LG Caro

      Löschen
  10. Huhu :)
    Mich sprechen Titel und Cover auch nicht an, aber nachdem ich deine Inhaltsangabe gelesen habe, werdeich es mir doch mal genauer angucken :)

    Das mit deinem Harry Potter Buch ist ja echt ärgerlich. Aber Hauptsache dir ist nichts gravierenderes passiert? Und so lange dein Vater das Buch wieder hinbekommen hat.. :)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      neenee, mir ist gar nichts passiert. Ich war nur sehr, sehr traurig.

      Löschen