Dienstag, 5. Mai 2015

Gemeinsam Lesen am 05.05.2015

Die Aktion "Gemeinsam Lesen" wird von Weltenwanderer und Schlunzenbücher organisiert. Lest heute gemeinsam mit mir Edgar Allan Poes humoristischen Abenteuerroman The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nantucket.
 

amazon.de
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese Edgar Allan Poes The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nantucket. Da ich das Buch innerhalb einer Geschichtensammlung lese, ist die Angabe einer Seitenanzahl nicht ganz einfach. Wenn ich aber richtig rechne, bin ich auf Seite 8 von ca. 150.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Both Augustus and myself managed to appear at Mr. Barnard's in time for breakfast - which, luckily, was somewhat late, owing to the party overnight." (Edgar Allan Poe: The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nantucket. In: The Fall of the House of Usher and Other Stories. S. 179)

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Von Arthur Gordon Pym habe ich schon mal Ausschnitte gelesen. Wenn man sich mit dem Werk etwas genauer beschäftigt, fällt auf, dass er das populäre Genre des Abenteuerromans etwas aufs Korn nimmt. Da ich noch ziemlich am Anfang stehe, kann ich natürlich nicht viel sagen, allerdings fällt auf, dass man direkt ins Abenteuer geworfen wird. Ich habe gerade mal das erste Kapitel gelesen, und schon ist Pym fast ertrunken.
 
4. Könntest du dir dein aktuelles Buch gut als Film vorstellen? Welche Rolle würdest du gerne darin spielen? 
Ich bin ja noch nicht besonders weit mit dem Buch; bisher gibt es nur zwei Charaktere, die ich spielen könnte. Aber ich möchte natürlich Protagonist Arthur Gordon Pym sein, der auf seinen Reisen ein Abenteuer nach dem anderen erleben wird!
Ich könnte mir definitiv eine Verfilmung dieser Geschichte vorstellen, schließlich ist es ein Abenteuerroman. Ich weiß gar nicht, ob es daon schon eine Verfilmung gibt ...


Wie steht's mit euch? Welche Figur wärt ihr gerne in einem Film? Welches Buch würdet ihr gerne mal verfilmt sehen? Oder gehört ihr zu den Leuten, die Buchverfilmungen grundsätzlich eher misslungen finden?

Kommentare:

  1. Huhu

    habe deinen Blog gerade entdeckt und bin gleich mal Leserin geworden! :-)
    Über einen Besuch auf meinem Blog www.lovinbooks4ever.blogspot.de würde ich mich riesig freuen!
    Vielleicht gefällt dir mein Blog sogar?!

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Die Geschichte selber kenne ich nicht, aber das Cover spricht mich total an. Ich möchte auch gerne mehr auf Englisch lesen - ist Edgar Ellen Poe schwierig zu lesen? Ich bin nämlich eher ein Englisch-Anfänger ...

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      also ich kann den Schweregrad nicht ganz so gut einschätzen, weil ich regelmäßig auf Englisch lese. Du könntest es ja einfach mal mit einem kürzeren Text von ihm probieren. "The Fall of the House of Usher" ist beispielsweise sehr bekannt und sehr spannend und gruselig :)

      LG Bücheraxt

      Löschen
    2. Vielen Dank für den Tipp! :-)
      LG Sabine

      Löschen
  3. Ah, der gute alte Poe. Wie schön! Ich habe schon viele seiner Geschichten gelesen und fand sie allesamt klasse. Nur mut dem Pym stehe ich auf Kriegsfuß. Ich habe schon ein paar mal angefangen ihn zu lesen und dann wieder aufgegeben.
    LG
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe von Poe noch nicht allzu viel gelesen, obwohl ich eine Ausgabe mit sehr vielen Texten von ihm habe ..., bisher kenne ich nur "The Fall of the House of Usher".
      Pym muss ich mehr oder weniger für die Uni lesen, deswegen komme ich nicht so ganz drum herum :P

      Löschen
  4. Huhu :)
    Dein aktuelles Buch liegt in deutscher Version "Der Bericht des Arthur Gordon Pym" auf meinem SuB. Deshalb bin ich sehr gespannt wie es dir gefallen wird :)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    das Cover ist einfach toll. Schön schlicht und trotzdem verbreitet es eine gruselige Stimmung. Mit Poe tue ich mich ein wenig schwer. Keine Ahnung warum. Seine Geschichten sind eigentlich dunkel, gruslig, spannend und trotzdem werde ich nicht warm mit ihnen. Vielleicht sollte ich sie auch mal auf Englisch lesen und nicht in der Übersetzung! :)
    Viele dunkle Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert! Viel Glück :)

      Löschen
  6. Danke für deinen lieben Kommi bei mir ♥

    Dein Buch klingt wirklich sehr abenteuerlich. Ich glaube das könnte ich mir auch gut als Film vorstellen. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen