Dienstag, 24. März 2015

Gemeinsam Lesen am 24.03.2015


Mein erstes gemeinsames Lesen - ich hoffe, dass euch diese kleinen Eindrücke zwischendurch gefallen.
Die Aktion "Gemeinsam Lesen" wird von Weltenwanderer und Schlunzenbücher organisiert!




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Driven. Begehrt von K. Bromberg. Von 591 Seiten bin ich bei knapp über der Hälfte angelangt, nämlich auf Seite 327.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Gott, sie ist so verdammt atemberaubend." (S. 327)  
Ja, sehr bezeichnend für das Buch :D

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich ärgere mich immer noch ein bisschen, dass ich mich zu wenig über das Buch informiert habe - aber der Klappentext hatte es mir einfach angetan. Jetzt sitze ich hier mit dem zweiten Band einer Trilogie und muss mir all das, was in Band 1 passiert ist, nachträglich erschließen. Zwischendurch habe ich mir schon überlegt, ob ich pausieren und mir zuerst das erste Buch anschaffen soll, dann war ich aber schon so sehr in der Story von Band 2 drin, dass ich auch direkt weiterlesen wollte. Hin und wieder bin ich natürlich verwirrt und vor allem am Anfang hatte ich viele Schwierigkeiten, insgesamt haut es aber ganz gut hin. Für mich klang der Klappentext aber auch so, als würde es sich um ein alleinstehendes Buch handeln. Na ja, hinterher ist man immer schlauer.
 
4. Welches Buch würdest du einem absoluten Lesemuffel empfehlen, um ihn davon zu überzeugen, dass Lesen einfach das absolut tollste ist? Und warum gerade dieses Buch?
Ich habe es tatsächlich schon geschafft, ein paar Lesemuffel zum Lesen zu bringen, deswegen kann ich jetzt ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern :P
Eine Freundin von mir hat nie, nie, nie gelesen, egal was ich ihr vorgesetzt habe, bis sie den ersten Twilight-Film gesehen hat. Daraufhin habe ich ihr sofort die Bücher ausgeliehen, die sie auch relativ schnell verschlungen hat. Seitdem liest sie hin und wieder, ist in ihrer Auswahl aber sehr eingeschränkt: Fantasy und Liebe müssen es sein, denn nur Liebe ist ihr wiederum zu langweilig. Gar nicht so einfach, ihr Bücher zu schenken :D
Meine kleine Schwester konnte ich mit Das Schicksal ist ein mieser Verräter begeistern. Vorher hat sie zwar mehrere Bücher angefangen, bis zum Ende hat sie's aber nicht geschafft.
Allgemein kommt es natürlich darauf an, welche Genres die Muffel bevorzugen (wenn überhaupt). Meine Beispiele sind jetzt nicht unbedingt ideal für Jungen/Männer, da würde ich es aber wohl mit Fantasy versuchen, z.B. Die Zwerge von Markus Heitz, auch wenn die Bücher etwas lang für Beginner sind.

Kommentare:

  1. Die Driven-Trilogie hab ich auch schon zuhause stehen und werde sie wohl bald verschlingen! <3
    Viel Spaß beim lesen :))

    Liebe Grüße, Nicki

    http://nickisbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    willkommen bei Gemeinsam Lesen! =)
    Ich finde aber auch, dass es oft sehr schwer ist zu erkennen, ob ein Buch zu einer Reihe gehört oder nicht.. steht ja nur sehr selten auf der Buchrückseite etc.
    Uii, toll, dass du es schonmal geschafft hast, Lesemuffel zum Lesen zu bewegen!
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    ich finde es klasse, dass du schon Lesemuffel bekehren konntest. Ich habe es noch nicht geschafft, würde aber auch so herangehen. Wenn jemand einen Film klasse findet, würde ich ihm gleich das Buch unter die Nase halten :-)

    LG
    Kata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Buch zum Film sollte immer eine sichere Möglichkeit sein, denn wir Bücherratten finden das Buch ja (fast) immer besser.

      Löschen
  4. Huhu!

    Das ist mir auch schon passiert - Buch wegen dem tollen Klappentext mitgenommen, zuhause festgestellt, dass es Teil xyz einer Reihe ist... Ich werde nie verstehen, warum die Verlage nicht einfach unter den Klappentext drucken "Teil ... von ..."

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja oder so ein Vermerk wie: "Die spannende Geschichte von xy geht weiter." Das würde ja schon ausreichen, damit ich noch einmal sichergehe, wirklich den ersten Teil in der Hand zu halten.

      Löschen
  5. Huhu! :)

    Ups xD Aber sowas ist mir auch schon passiert. ;)
    Und wenn du in Band 2 gut mit der Story klar kommst, dann brauchst du den ersten ja nicht zwingend zu lesen. Hauptsache, dass Buch gefällt dir! :) Die Reihe kenne ich schon von diversen Bücherbloggs, doch bisher hab ich mich noch nicht rangewagt. Bin schon gespannt auf deine Rezi, vielleicht zieht dann ja Band 1 bei mir ein. ;) Viel Spaß beim Weiterlesen!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    ach ich finde es auch immer total nervig, wenn bei Büchern nicht klar gekennzeichnet ist, dass sie Teil einer Reihe sind... Ist mir eben schon wieder passiert, online in der Verlagsvorschau auf ein Buch gestoßen, dass wirklich toll klang, dann zufällig ein anderes Buch vom selben Autor mit ähnlichem Cover gesehen und festgestellt, dass es schon Band vier einer Reihe ist... Ging aus der Inhaltsangabe überhaupt nicht hervor :/

    Liebe Grüße
    Filia
    Gemeinsam Lesen #12 Mit absolut köstlicher Lektüre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück hast du's dann ja noch rechtzeitig gemerkr^^

      Löschen